Innovation hat Tradition

Im Dialog mit Saudi-Arabien: In diesem Zeichen steht der deutsche Auftritt auf dem Janadriyah-Festival. Deutschland ist in diesem Jahr Ehrengast des einzigen Kulturfestivals im Königreich. Rund eine Million Besucherinnen und Besucher werden während der zweiwöchigen Festlichkeiten auf dem Gelände vor der Hauptstadt Riyadh erwartet.
Im Auftrag des Auswärtigen Amts hat ZEISSIG, unterstützt von MAR Architects, Düsseldorf ein Ausstellungskonzept für die Beteiligung Deutschlands am 30. Janadriyah-Festival entwickelt und einen Erlebnisraum in einem und um ein 2.000 qm großes gebaeude auf dem Festivalgelände geschaffen.
Der deutsche Pavillon steht unter dem Motto „Innovation hat Tradition“ und soll ein „lebendiges Bild unserer Kultur“ zeichnen, wie Außenminister Steinmeier zur feierlichen Eröffnung am vergangenen Mittwoch betonte.
Während einer Besichtigung gemeinsam mit König Salman bin Abdulaziz Al Saud ging es über die Nachbildung eines typischen deutschen Marktplatzes, gesäumt von Fachwerkhäusern zu den Ständen deutscher Innovationsträger, Unternehmen und Institutionen. Aber auch Themenausstellungen, zum Beispiel über Grundrechte und die Rolle von Frauen in der Wissenschaft, nehmen einen wichtigen Raum im deutschen Pavillon ein.

http://www.zeissig.de/category/news/