Angewandte Ressourcenschonung

Das Thema Nachhaltigkeit ist allgegenwärtig, doch wie sieht es mit konkreten technischen Umsetzungen aus? Welchen Beitrag leisten hier Unternehmen des Messebaus, deren Produkte ja oftmals Einwegcharakter haben?
Nachhaltige Produktionsprozesse und eine ständige Verbesserung der Energiebilanz sind bei ZEISSIG seit langer Zeit selbstverständlicher Anspruch. So wurden in den vergangenen Jahren durch die konsequente Modernisierung der Produktionsmittelausstattung sowohl erhebliche Energieeinsparungen als auch Optimierungen im Materialverschnitt, also in der Reduzierung von Abfall erreicht.
Jüngste Errungenschaft ist nun die Installation einer weiteren Heizungs-, Absaug- und Wärmerückgewinnungsanlage, in der sämtliche Resthölzer aus der Produktion und nicht wiederverwendbare Messebauteile geschreddert als Brennmaterial Verwendung finden und darüberhinaus wesentliche Anteile der in der Abluft gespeicherten Wärmeenergie weiter genutzt werden. Entsorgung und Energieerzeugung gehen somit einher und wir vermeiden für die Beheizung unserer 12.000 qm gebaeudenutzfläche konsequent die Verwendung fossiler Energieträger.

http://www.zeissig.de/category/archive/