Einladung in die neue Sennheiser-Welt

Nachdem Sennheiser sein neues Messestand-Konzept im Januar bereits erfolgreich in den USA präsentiert hat, können nun auch europäische Besucher das neue Design bewundern.
Das von Syndicate Design AG entwickelte Konzept ist ein weiterer Meilenstein in der Premiummarken-Strategie des Audiospezialisten. Es macht die Markenwerte Sennheisers für die Besucher direkt erlebbar und schafft einen Raum, der zum Entdecken und zur Interaktion einlädt.
Der neue Messestand strahlt Wertigkeit und puristische Eleganz aus, die dunkle Außenhülle lenkt den Fokus auf die Markenfarbe, der Schwung des Sennheiser-S findet sich hier und in allen Details des Standes wieder. Im hellen und durch die halboffene Deckengestaltung luftigen Innenraum präsentieren sich die Produkte auf Themeninseln, die inhaltliche Schwerpunkte setzen und es den Besuchern ermöglichen, neue Produkte direkt auszuprobieren. Ein durchdachtes Lichtkonzept rückt die Produkte ins „Rampenlicht“ und optimiert die Besucherführung.
Das modulare Prinzip der von ZEISSIG konstruierten und produzierten Baukomponenten schafft eine Vielzahl von Kombinationsmöglicheiten – sowohl hinsichtlich der Größe als auch der thematischen Gestaltung des Standes. Die aus den USA zurückgekehrten Bau- und Ausstattungselemente wurden zur ISE in Amsterdam und zur ProLight & Sound in Frankfurt auf 567 qm Überbaubarkeit ergänzt. ZEISSIG wird das neue Standkonzept künftig auf allen Sennheiser-Leitmessen weltweit zum Einsatz bringen.

http://www.zeissig.de/category/archive/