CeBIT Run 2011

Sambabands, Live-Musik und internationale Standparties – Die 1.482 Teilnehmer und Teilnehmerinnen des 3. CeBIT Run auf der weltgrößten IT-Messe mussten sich über mangelnde Unterstützung an der Strecke wahrlich nicht beklagen.
Aktive aus 14 Nationen, Aussteller, Gäste und Hobbyläufer aus der Stadt und der Region hatten sich auf den 3,5 Kilometer langen Rundkurs durch insgesamt 15 Messehallen und über das Freigelände gemacht und sich so „laufend informiert“. Auch ein ZEISSIG-Team war am Start. Die drei Besten liefen immerhin unter den ersten 30 Läufern über die Ziellinie der 7 km -Distanz .
Ganz ordentlich – aber im Messebau sind wir eben doch noch ein gutes Stück besser. Denn neben insgesamt 70 Einzelprojekten seit Beginn dieses Jahres hat ZEISSIG auf der am morgigen Samstag endenden CeBIT wieder drei der von den niedersächsischen Ministerien für Wirtschaft und für Wissenschaft und Kultur geförderten Gemeinschaftsstände konzipiert und gebaut. Im Auftrag der Deutschen Messe AG Hannover wurden auch die Sonderschauen „CeBIT Sounds“ und „Planet Reseller“ mit ihren insgesamt über 100 Ausstellern betreut. Der seit 2007 bestehende Vertrag für die Realisierung der B-to-B-Plattform des IT-Fachhandels ist erst jüngst um weitere drei Jahre verlängert worden und umfasst mittlerweile eine Gesamtfläche von 14.000 qm.

http://www.zeissig.de/category/archive/