2009 | didacta - die hervorragende Plattform für Bildungsinnovationen

Alle drei Jahre findet die didacta, die größte Bildungsmesse Europas, in Hannover statt – 2009 vom 10. – 14. Februar. Auch 2009 bot die didacta eine hervorragende Gelegenheit für alle niedersächsischen Lehrkräfte, sich über Neuigkeiten im Bildungswesen zu informieren und auszutauschen.
Erstmalig nutzte auch das Niedersächsische Kultusministerium das von ZEISSIG entwickelte Konzept für Gemeinschaftsmessebeteiligungen des Landes Niedersachsen.
Unter dem Titel „Sonderschau: Eigenverantwortlichkeit in der Schule“ waren alle allgemein bildenden Schulformen durch jeweils eine Schule auf dem Messestand vertreten. Außerdem präsentierten sich dort drei berufsbildende Schulen, das NiLS, das Institut für Frühkindliche Bildung Osnabrück, die Akademie für Leseförderung zusammen mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis sowie aus dem Kultusministerium die Bereiche „Bewegung“,  „Kindertagesstätten“ und „Ganztagsschulen – am Beispiel der Stadt“.

http://www.zeissig.de/category/archive/